Storytelling – Die Kunst Produkte zu verkaufen

Storytelling – Die Kunst Produkte zu verkaufen

In der heutigen Folge möchte ich gerne über Storytelling mit euch sprechen und darüber, wie du eine Geschichte zielgerichtet einsetzen kannst, um erfolgreich ein Produkt zu verkaufen.

Storytelling ist heutzutage ein wichtiges Werkzeug im Marketing um Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Wir als Konsumenten sind immer mehr überfrachtet durch Informationen. Wir schauen auf einem Ipad Netflix während wir zeitgleich an unserem Notebook arbeiten und in der anderen Hand unser Smartphone halten, um auf Tinder mit neuen Leuten zu schreiben.

Wie bitteschön, soll hier noch Aufmerksamkeit für ein Produkt aufgebracht werden?

Storytelling noch heute aktiv gelebt

Durch gutes Storytelling! Gute Geschichten ziehen uns noch heute in ihren Bann.

Vor kurzem war ich in Marrakesch. Jeder, der dort einmal zu Gast war, hat den großen Platz inmitten der Medina den Djemaa el Fna bei Nacht erleben dürfen. Neben den vielen Essensmöglichkeiten durch mobile Stände bilden sich immer wieder kleine und große Gruppen mit Menschen, die sich um eine Person gesellen.

Gute Geschichten ziehen dich in ihren Bann

Diese Person erzählt Geschichten aus Tausend und einer Nacht. Man möchte glauben, dass heutzutage keiner mehr zuhört, wenn jemand Geschichten erzählt- weit gefehlt. Er wird Halqa genannt und zieht seine Zuhörer in seinen Bann. Die zahlreichen Zuhörer wollen mitfiebern und hören, ob der Held oder die Heldin am Ende einer Geschichte über das Böse triumphiert- also lauschen wir gleich welchen Alters Geschichten.

Wenn du die Skills des Storytellings beherrschst, kann dir das helfen dein Produkt – also deine Geschichte- in einer komplett digitalisierten Welt richtig zu positionieren und zu transportieren.

Stell dir vor…

…du bist alleine und befindest dich in einer sehr dunklen und kalten Nacht mitten auf einem Friedhof. Plötzlich knackt es hinter dir und du zuckst zusammen- alles in und an dir spannt sich an- deine Sinne werden geschärft und du bist fluchtbereit.

Das Gehirn beginnt zu lernen

In diesem Moment, indem du intensiv zuhörst und vor Spannung fast platzen könntest, beginnt dein Gehirn zu lernen. Die Neurowissenschaft hat herausgefunden, dass genau in solchen Momenten neue neuronale Verbindungen in deinem Gehirn entstehen und das wir Emotionen anderer Menschen nicht nur verstehen, sondern empathisch in uns widerspiegeln. Aus diesem Grund können wir uns mit unseren Mitmenschen mitfreuen, mitfiebern oder mittrauern.

Die Struktur ist das A & O

Gute Geschichten sind geprägt durch eine gute Struktur. Jede gute Geschichte folgt einer gewissen Grundstruktur- die sich natürlich, je nachdem welche Geschichte du erzählen möchtest, ändern kann.

Wichtig ist, dass die Grundstruktur einfach gehalten ist. Menschen mögen es sich an gewohnten Mustern festzuhalten, deshalb solltest du sie nicht mit allzu komplizierten Strukturen langweilen oder gar überfordern.

In jedem Fall solltest du dich fragen an welchem Punkt deine Zuhörer den Höhepunkt erwarten. Des weiteren solltest du auf Satzlängen achten, diese variieren und deine Sätze mit genug Adjektiven bestücken um keine Langeweile aufkommen zu lassen

Empathie braucht jede Geschichte

Wenn du Geschichten erzählen möchtest, brauchst du eine große Portion Empathie, denn du solltest verstehen, was deine Kunden bewegt und wo ihre Bedürfnisse sind.

Jeder Mensch hat seine Grundbedürfnisse wie Nähe, Distanz, Dauer und Veränderung.

Während die veränderungsaffinen Menschen Lust haben, möglichst viele neue Erfahrungen zu machen, legen nähebedürftige Menschen eher ihr Augenmerk auf Familie und Freunde und suchen hier die nötige Sicherheit.

Distanzierte Menschen fühlen sich wohl, wenn ihre zwischenmenschliche Interaktion rational und definiert abläuft, während Menschen die auf Dauer bestrebt sind, eine stabile Umgebung suchen.

„Man sagt, dass die perfekte Formel für ehrlichen Erfolg aus 70% Zuhören und 30% perfektem Storytelling besteht.“

Wusstest du, dass nur 7% der Information über den gesprochenen Inhalt vermittelt werden? 55% der Informationsaufnahme laufen nonverbal ab und 38% teilen wir durch unsere Stimme mit. Deshalb solltest du nicht nur darauf achten, was du sagst, sondern vor allem wie du es sagst.

Wenn du eine Geschichte schreibst, solltest du auf 2 Dinge achten:

  1. Eine Geschichte solltest du immer vom Ende her schreiben. Erst wenn das Ende, also das Ziel der Geschichte klar ist, bist du bereit eine Geschichte zu erzählen. Alles Gesagte sollte auf das Ende vorbereiten.
  2. Jede gute Story besitzt einen Spannungsbogen. Die meisten Geschichten werden in 3 Akten erzählt: Exposition, Konfrontation und Auflösung.

Storytelling hilft dir neue Kunden zu gewinnen

Ich möchte dir ein paar Beispiele aus der Markenwelt geben. Die Marke Dove nutzt Storytelling in ihrer Kampagne „Real Beauty“, in der echte Frauen ganz gleich wie füllig sie sind, gezeigt werden.

Damit grenzt Dove sich ganz klar von vielen anderen Marken ab, die das klassische Schönheitsideal der Kosmetikindustrie propagieren und erreichen damit die meisten Frauen, die sich endlich angesprochen fühlen.

Ganz nebenbei wird Dove als sympathische und vor allem menschliche Marke wahrgenommen.

Storytelling bei Business DNA- Na klar!

In meinem BusinesDNA Intro erzähle ich von meinem persönlichen Werdegang und greife gerade die perspektivlose Ausgangslage auf.

Dabei belasse ich es aber nicht, denn ich zeige dir auf, wie man sich aus einem Sumpf herausarbeiten kann- mit viel Motivation, Selbstdisziplin und Kampfgeist habe ich mir das Leben aufgebaut, das ich aus tiefstem Herzen leben möchte.

Zusammenfassung

  1. Es gibt wenige Dinge die Menschen in dieser unfassbar schnellen und digitalisierten Zeit fesseln können- Geschichten haben das große Potenzial wahrgenommen zu werden.
  2. Beachte 3 grundsätzliche Dinge beim Storytelling: Was ist die Story? Warum wird sie erzählt? Wer ist mein Publikum?
  3. Werfe einen Blick auf die großen Marken dieser Welt wie Dove, Zalando, Mercedes –sie alle betten Ihre Produkte in gute Stories ein.
2018-12-29T00:19:32+00:00Uncategorized|